Blaulicht News

Prüfung der Untersuchungshaft nach mehrfachem Diebstahl in einer S-Bahn nach Ahrensfelde

Am Sonntagmorgen wurden zwei Männer von Einsatzkräften festgenommen, nachdem sie gemeinschaftlich Reisende in einer S-Bahn bestohlen hatten. Die Behörden beabsichtigen nun, die Männer einem Haftrichter vorzuführen.

Gegen 7 Uhr morgens beobachteten die Einsatzkräfte, wie einer der Männer versuchte, den Rucksack eines schlafenden Reisenden zu stehlen. Der Reisende bemerkte den Vorfall jedoch und konnte seine Sachen sichern.

Kurze Zeit später stahl einer der Männer die Brieftasche eines anderen schlafenden Reisenden, während sein Komplize die Tat absicherte.

Die Polizei nahm die beiden Männer im Alter von 32 und 23 Jahren, beide aus Moldau stammend, noch vor Ort fest. Das Opfer erhielt sein Eigentum zurück.

Die Bundespolizei ermittelt nun wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls gegen die Männer, die bereits mehrfach wegen Eigentumsdelikten polizeilich in Erscheinung getreten sind. Im Laufe des Tages werden die Männer einem Haftrichter vorgeführt.

Verwandte Beiträge

Zwei Tatverdächtige nach Einbruch und Diebstahl von Baumaschinen in Hellersdorf gefasst

Marzahn-Hellersdorf LIVE

Volvo gestohlen – Kalkseestraße Hönow

Marzahn-Hellersdorf LIVE

Vollsperrung auf der B 158 zwischen Blumberg und Ahrensfelde

Marzahn-Hellersdorf LIVE

Kommentar schreiben