Blaulicht News

Messer-Attacke auf der Hellersdorfer Promenade

In den frühen Morgenstunden ereignete sich ein Vorfall im Brennpunktviertel Hellersdorf Nord, bei dem ein 24-jähriger Mann mit einer Stichverletzung am Oberkörper vor der Kita “Kleine Kapitäne” zusammengebrochen war.

Nach Angaben der Polizei geriet der Mann auf der Hellersdorfer Promenade gegen 1 Uhr in einen Streit mit einer 25-jährigen Frau, die nach der Tat in der Nähe vorläufig festgenommen wurde. Laut ersten Ermittlungen soll die Frau ihren Freund auf der Straße mit einem Messer angegriffen haben.

Nach einer Absuche des Nahbereichs wurde ein Messer sichergestellt. Die Frau hatte zum Zeitpunkt der Festnahme einen Alkoholwert von 1,6 Promille gepustet. Die Ermittlungen wegen schwerer Körperverletzung laufen. Glücklicherweise besteht für den Verletzten keine Lebensgefahr.

Fotos: © Pierce Adler

/ pa, cb

Verwandte Beiträge

🟩🥬🍎 Marzahner und Hellersdorfer Kleingärtner laden zur Wanderung ein

Marzahn-Hellersdorf LIVE

🩸Große Blutspendenaktion im MAXIE-Treff in Hellersdorf 🩸

Marzahn-Hellersdorf LIVE

🚴‍♀️ Mit Muskelkraft auf die Autobahn: ADFC Berlin Fahrrad-Sternfahrt 🚴‍♂️

Marzahn-Hellersdorf LIVE

Kommentar schreiben