Blaulicht News

Schwerer Motorradunfall auf der Hellersdorfer Straße

Auf der Hellersdorfer Straße stießen am Montagmittag ein Motorrad mit einem Pkw zusammen. Der Motorradfahrer wurde dabei verletzt.

Den aktuellen Informationen der Polizei zufolge befuhr der 22-jährige Motorradfahrer die Hellersdorfer Straße in Richtung Cottbusser Platz, als vor ihm eine 33-jährige von der Hellersdorfer Straße mit ihrem Volkswagen nach links in die Kastanienallee abbiegen wollte. Es kam zum Zusammenstoß, wobei das Motorrad in die rechte Seite des Pkw fuhr und der Fahrer stürzte.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Alarmierte Rettungskräfte der Berliner Feuerwehr und ein Notarzt versorgten den Verletzen im Rettungswagen und brachten ihn anschließend zur Weiterbehandlung der erlittenen Rückenverletzung in ein Krankenhaus. Das Motorrad wurde schwer beschädigt. Am Volkswagen entstand Sachschaden.

Die Hellersdorfer Straße war während der Unfallaufahme gesperrt

Zur Unfallursache haben die Verkehrsermittler der Polizei Augenzeugen befragt und die Ermittlungen aufgenommen. Für die Zeit der Unfallaufahme und Rettungsmaßnahmen war die Hellersdorfer Straße in Fahrtrichtung Cottbusser Platz gesperrt. Der Bus fuhr eine Umleitung.

Fotos: © John Boutin

📧 Echtzeit-Newsletter 📨

Jeder neu veröffentlichte Beitrag erscheint in unserem Echtzeit-Newsletter - jetzt abonnieren.

Verwandte Beiträge

Zweijähriges Kind bei Verkehrsunfall verletzt

Marzahn-Hellersdorf LIVE

Zweijähriger Junge läuft vor Auto – schwerverletzt

Marzahn-Hellersdorf LIVE

Zwei verletzte Radfahrer nach Zusammenstoß mit einem Pkw – Uckermarkstraße Kaulsdorf

Marzahn-Hellersdorf LIVE

Kommentar schreiben