BMW

Illegales Autorennen ohne Führerschein – Frankfurter Allee – Rhinstraße – Meeraner Straße Marzahn

In der Nacht zu Freitag wurden Einsatzkräfte der Polizei gegen 1.30 Uhr auf der Frankfurter Allee auf einen schwarzen BMW aufmerksam, da dieser mehrfach mit einem Kavalierstart (durchdrehende, quietschende Räder) auf der Straße fuhr und wiederholt den Motor aufheulen ließ. Auf Höhe der Frankfurter Allee wollten die Beamten den BMW-Fahrer stoppen, dieser gab jedoch Gas und flüchtete.

 Z-Edge Auto Dashcam mit Parküberwachung und Bewegungserkennung 
Marzahn-Hellersdorf LIVE – Telegramgruppe
Marzahn-Hellersdorf LIVE – Die Facebookgruppe
Marzahn-Hellersdorf LIVE Kleinanzeigen

Blaulicht Berlin – Telegramgruppe

Die Flucht durch mehrere Straßen in Richtung Zentralfriedhof Friedrichsfelde ging auch durch eine Anliegerstraße einer Kleingartenanlage, hierbei fuhr der Fahrer durch ein Metalltor und setzte seine Flucht über die Rhinstraße in Richtung Allee der Kosmonauten fort und flüchtete in das Gewerbegebiet in der Meeraner Straße in Marzahn.

In dem Gewerbegebiet stoppte der 34-jährige Fahrer sein Fahrzeug. Die Einsatzkräfte der Polizei nahmen den Fahrer und dessen 20-jährigen Beifahrer fest.

Bei beiden Männern wurden die Personalien festgestellt. Der 34-jährige Fahrer musste zudem eine Blutprobe abgeben. Der schwarze BMW wurde beschlagnahmt. Gegen den Fahrer wurden mehrere Anzeigen wegen des Verdachts eines verbotenen Kraftfahrzeugrennens, Verkehrsunfallflucht, Fahrens ohne Fahrerlaubnis und der Straßenverkehrsgefährdung geschrieben.

Symbolbild

BMW-Fahrer unter Drogeneinfluss gestoppt – Freienwalder Chaussee Ahrensfelde

In den Morgenstunden kontrollierten Einsatzkräfte der Polizei auf der Freienwalder Chaussee den BMW eines 25-jährigen. Dem Augenschein nach, war der Mann nicht ganz bei der Sache. Ein Drogenschnelltest bestätigte den Anfangsverdacht der Polizisten.

 Z-Edge Auto Dashcam mit Parküberwachung und Bewegungserkennung 
Marzahn-Hellersdorf LIVE – Telegramgruppe
Marzahn-Hellersdorf LIVE – Die Facebookgruppe
Marzahn-Hellersdorf LIVE Kleinanzeigen

Blaulicht Berlin – Telegramgruppe

Für eine Blutprobe im Krankenhaus Bernau, musste der 25-jährige mit den Beamten mitfahren. Anschließend kassierte der vermeintliche Drogenkonsument eine Anzeige. Die labortechnische Auswertung der Probe dauert noch an.

Symbolbild